Parteien in Österreich: A...B...C...D...E...F...G...H...I ...J...K...L...M...N...O...P...Q...R...S...T...U...V...W...X...Y...Z


Parteien in Österreich: O... (Stand 2.3.2018)

Datum der Hinterlegung  /  Name der politischen Partei
07.02.2012  /  "ÖBP" Österreichische Bürger Partei
11.08.2004  /  "ÖBWP Österreichische Bürger und Wirtschaftspartei"
23.03.2018  /  "ODP" Österreichs Demokratische Philosophen - Die Legitimisten 
04.08.2009  /  "ÖEP - Österreichische Ethikpartei"
21.01.1993  /  "Offene Bürgerliste Dornbirn"
25.09.2017  /  "ÖKAY"
30.06.1986  /  "ÖKO-Liberale Partei (ÖLP)"
25.08.1992  /  "Ökologisch-Demokratische Partei", Abkürzung "ÖDP"
11.12.1991  /  "Ökologische Informationen (ÖI)"
01.12.1998  /  "Ökologische Linke" (ÖKOLI)
30.05.1983  /  "Organisation freier Staatsbürger Österreich", Abkürzung "OFÖST"
04.01.1990  /  "Organisation für Atheismus und Aufklärung", kurz "OAA"
30.01.1990  /  "Österreich 2000, Partei für Freiheit, Brüderlichkeit und Toleranz"
30.09.2005  /  "ÖSTERREICH SOUVERÄN und FREI" (ÖSF)
27.03.1997  /  "Österreich-Club"
20.09.1996  /  "Österreichische aktive Partei", Abkürzung "Ö.A.P."
10.08.1982  /  "ÖSTERREICHISCHE ALLGEMEINE PARTEI", Abkürzung "ÖAP"
12.07.1988  /  "Österreichische Arbeiterpartei"
06.02.1992  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressen-Partei (ÖABP) Landesorganisation Steiermark"
12.01.1993  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressen-Partei (ÖABP), Landesorganisation für Wien, Niederösterreich und
05.05.1993  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressenspartei (ÖABP) - Landesorganisation Tirol"
05.11.1991  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressens-Partei" (ÖABP)
23.06.1993  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressens-Partei" (ÖABP) - Landespartei Oberösterreich
27.10.1992  /  "Österreichische Autofahrer- und Bürgerinteressens-Partei" (ÖABP) - Landespartei Salzburg
27.03.2006  /  "Österreichische Befehlsverweigerer Partei & Befehlsverweigerer Partei Österreichs" ÖBP&BPÖ
30.12.2004  /  "Österreichische Bürger Partei (ÖBP)"
11.05.2015  /  "Österreichische Bürger und Bewohnerinitiativen WOHNE", Kurzbezeichnung "WOHNE"
28.07.2008  /  "Österreichische Bürgerbewegung"
05.02.1987  /  "Österreichische Bürgerinitiative", Kurzbezeichnung "ÖBI"
14.11.1995  /  "Österreichische Bürgerpartei Ö.B.P."
29.06.1990  /  "Österreichische Bürgerpartei"
12.11.1982  /  "ÖSTERREICHISCHE BÜRGERPARTEI", abgekürzt "ÖBP"
22.12.1993  /  "ÖSTERREICHISCHE DEMOKRATISCHE PROPORTION", Kurzbezeichnung "ÖDP"
14.10.1983  /  "Österreichische Freiheitspartei" (ÖFP)
20.11.1985  /  "ÖSTERREICHISCHE FRIEDENSPARTEI (ÖFPA)"
11.08.1980  /  "Österreichische Gerechtigkeitspartei", kurz "ÖGP"
24.02.1987  /  "ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR INTERMEDIALE ZUSAMMENARBEIT", Kurzbezeichnung "INTERMEDIA"
22.02.1989  /  "Österreichische Gesellschaft für Konsumenteninformation", Kurzbezeichnung "ÖGK"
22.08.1983  /  "Österreichische Gesellschaft für menschliches Recht (ÖGmR)"
24.02.1987  /  "Österreichische Gesellschaft für Nahrungsinformation", Kurzbezeichnung "ÖGN"
21.08.1989  /  "Österreichische Gesellschaft für Verbraucherinformation und Konsumentenschutz", Kurzbezeichnung "ÖGV"
17.03.1987  /  "ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR VERBRAUCHERINFORMATION", Kurzbezeichnung "ÖGV"
21.08.1989  /  "Österreichische Gesellschaft zur Altstadterhaltung", Kurzbezeichnung "ÖGA"
13.11.2013  /  "Österreichische Hanf Partei (ÖHP)"
23.05.1986  /  "ÖSTERREICHISCHE HOCHSCHULPARTEI (ÖHP)"
27.03.2003  /  "Österreichische House Partei" ÖHoP
13.03.1981  /  "Österreichische humanistische Partei (ÖHP)"
04.04.2015  /  "Österreichische Individualisten-Partei", "ÖIP"
10.08.1995  /  "Österreichische Initiative für Umwelt und Kultur (ÖIUK)"
12.09.2000  /  "Österreichische Integrationspartei"
16.07.2014  /  "Österreichische Kirchtagspartei", Kurzbezeichnung "ÖKiP"
07.11.1985  /  "ÖSTERREICHISCHE KONSERVATIVE UNION, ÖKU"
26.03.2007  /  "Österreichische MigrantInnenpartei", Kurzbezeichnung "ÖMP"
04.12.1978  /  "Österreichische Mittelstandspartei", kurz "OMP"
07.07.1994  /  "Österreichische Naturgesetz-Partei (ÖNP)"
22.08.1988  /  "Österreichische Neutralitätspartei ÖNP"
18.05.1999  /  "Österreichische Partei für das Leben (ÖPL)"
19.07.2016  /  "Österreichische Partei für Demokratie Recht und Ordnung (DRO)"
13.11.1995  /  "Österreichische Partei tatkräftiger umsichtiger toleranter ehrlicher Staatsbürger (ÖPTUTES)"
12.10.1982  /  "Österreichische Protestpartei", kurz "PP"
04.04.1997  /  "Österreichische Tierfreundebewegung"
29.06.2004  /  "Österreichische Unabhängigkeitspartei" (UP)
18.01.2007  /  "Österreichische und Europäische Tierrechtspartei und Tierschutzpartei Mensch-Umwelt-Tierschutz - Ökologisch Soziale
14.10.1983  /  "Österreichische Unruhestifterpartei" (Ö.U.)
19.04.1993  /  "Österreichische Verkehrsteilnehmer - Partei" mit dem Untertitel "Autonome Partei für Österreich"
14.11.1975  /  "Österreichische Volkspartei" (ÖVP)
08.09.2009  /  "Österreichische Volksstimme"
21.01.1986  /  "ÖSTERREICHISCHE VOLKSUNION"
14.10.1983  /  "Österreichische Widerstandsbewegung" (ÖWB)
23.12.2003  /  "Österreichische Zukunftspartei (ÖZP)"
20.05.1999  /  "Österreichische-Gerechtigkeits-Partei (ÖGP)"
10.11.1978  /  "Österreichische-Partei-für-alle-Nichtwähler"
26.04.1983  /  "ÖSTERREICHISCHER HEIMATBUND (ÖHB)"
02.06.1981  /  "Österreichischer Heimatdienst - ÖHD"
17.10.1977  /  "Österreichischer Seniorenbund (ÖSB)"
12.03.2004  /  "ÖSTERREICHISCHES AGRARUMWELTFORUM"
10.07.1996  /  "Österreichisches Bürgerrechts-Service (ÖBS)"
19.12.1997  /  "ÖSTERREICHISCHES WIRTSCHAFTSFORUM"
03.11.2014  /  "Österreichisches Zukunfts Volk", gekürzt "ÖZV"
24.04.1993  /  "ÖSTERREICHPARTEI DE MONTE DMO"
14.01.2013  /  "ÖSTERREICH-PARTEI"
14.12.1982  /  "Österreich-Partei", kurz "OP"
08.11.1982  /  "ÖSTERREICHS ALTERNATIVE LISTE", Kurzbezeichnung "ÖAL"
28.07.2008  /  "Österreichs Bürgerbewegung"
26.11.1984  /  "ÖSTERREICHS GRÜNE (GRÜNE)"
18.07.1990  /  "ÖSTERREICHS LIBERALE"
23.06.2017  /  "ÖXIT - Sicherheit in Freiheit", Kurzbezeichnung "ÖXIT"
 


Impressum: www.oesterreich-parteien.at - O http://infokunst.at - Internetseitenweiterbildung